Anga Cable und SCTE schließen Kooperationsvereinbarung

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Breitbandmesse Anga Cable kooperiert künftig mit dem US-amerikanischen Branchenverband Society of Cable Telecommunications Engineers (SCTE). Mit der Zusammenarbeit wollen die Unternehmen die Bedeutung ihrer Messeveranstaltungen erhöhen und den Anforderungen der Kabelbranche gerecht werden.

Anzeige

Die Kooperation diene der gegenseitigen Bewerbung, Förderung und Unterstützung von Kongressen und Messen, erklärten die Unternehmen in einer Mitteilung vom Mittwoch. Dafür treten die Anga Cable und die SCTE zukünftig als „International Cable Show Partners“ auf. Ein Schwerpunkt der Kooperation ist der gegenseitige Austausch von Moderatoren und Referenten für die jeweiligen technischen Kongress-Panels.

„Das Bedürfnis nach technischer Expertise und geschäftlichen Verbindungen (…) endet nicht an geographischen Grenzen“, betonte Daniel Howard, Senior Vice President Engineering und Chief Technology Officer der SCTE. Die gemeinsame Nutzung der vorhandenen Ressourcen könne weltweit positive Auswirkungen auf die Kabel-Branche haben.
 
Die SCTE sei „der perfekte transatlantische Partner“ für die Anga Cable, erklärte Peter Charissé, Geschäftsführer der europäischen Branchenmesse. Er freue sich auf den Austausch von Know-How, Themen und Referenten. Damit werde das Kongressprogramm internationaler als je zuvor. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum