Apple will Filme für einen Dollar anbieten

1
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Cupertino – Der US-Elektronikkonzern Apple will mit seiner neuesten Kreation, dem iPad, den Verkauf von Fernsehinhalten ankurbeln. Sendungen sollen schon ab einem Dollar zu bekommen sein.

Anzeige

Apple will in Zukunft den Download von Fernsehsendungen preiswerter machen. Nach einem Bericht der „Financial Times“ sollen einzelne Sendungen bereits ab einem Dollar zu haben sein. Das wäre die Hälfte dessen, was Nutzer der Medienplattform iTunes bislang ausgeben müssen, wenn sie sich ihr eigenes Fernsehprogramm auf ihr iPhone herunterzuladen.
 
Apple wolle laut dem Blatt testen, ob durch die günstigeren Preise der Verkauf angekurbelt werden könne. Fernsehstationen hätten sich nach monatelangen Verhandlungen auf die Rabatte eingelassen.
 
Die Unterhaltungsindustrie sucht fieberhaft nach neuen Einnahmequellen. Die Verkäufe von DVDs gehen zurück, weil viele Kunden auf günstige Online- oder Automaten-Videotheken umgestiegen sind.
 
Medienkonzerne wie News Corporation, Disney und Time Warner erhoffen sich nun mit dem sogenannten mobilen Internet neue Einnahmequellen. Das iPad von Apple, ein kleines Notebook mit berührungsempfindlichem Bildschirm, kommt im März für 500 Dollar in die US-Läden. Kurz danach beginnt der weltweite Verkauf. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Apple will Filme für einen Dollar anbieten Wieder ein proprietäres System mehr. Der Markt wird weiter zersplittert. Wir müssen wieder mehr Kinder zeugen. Die vielen Geschäftsmodelle müssen schließlich auch jeweils genügend Kunden haben um zu überleben. Der ohnehin kleine "Kuchen" wird in so kleine Stücke geschnitten, dass kaum jemand mehr dauerhaft Geschmack daran findet. Also mehr vögeln für die Geschäftsmodelle der Medienindustrie. Keine Zeit zum Fernsehen! Gruß b+b
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum