APS übernimmt Sendedienstleistung von Tele 5

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Die Astra-Tochter APS (Astra Platform Services) übernimmt ab ersten April 2010 alle Sendedienstleistungen des Spielfilmkanals Tele 5.

Nach eigenen Angaben liegen bereits seit 2002 die Signalaufbereitung und der Uplink des digitalen Satellitensignals von Tele 5 bei APS.
 
Ab April sei APS dann auch für die digitale Archivierung samt Media-Asset-Management (MAM) sowie für das Playout sämtlicher Tele 5-Inhalte zuständig. Zunächst wurde ein Vertrag über fünf Jahre abgeschlossen, berichtet APS.
 
Sämtliche internen Prozesse für Produktion und Programmabläufe von Tele 5 sollen auf den bandlosen Workflow umgestellt werden. Dadurch könne das Sendematerial schneller und effizienter bearbeitet werden. Bis April soll das bestehende Bandarchiv des Senders, das mehrere tausend Stunden Material umfasst, schrittweise in das zukunftsfähige digitale Archivsystem überführt werden. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum