ARD will im Januar über Tour de France entscheiden

4
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bei der ARD will man im Januar 2015 darüber entscheiden, ob es die Tour de France 2015 wieder im Ersten zu sehen gibt. Nach 2012 hatte der Veranstalter die Frankreichrundfahrt vor allem wegen der Doping-Problematik aus dem Programm verbannt.

Anzeige

Kommt die Tour de France zurück zur ARD? Im Januar 2015 will die Rundfunkanstalt eine Entscheidung darüber fällen, ob man im kommenden Jahr wieder live von der Frankreichrundfahrt berichten werde. Die teilte die ARD am Freitag via Twitter mit.

Zuletzt hatte das Erste 2012 gemeinsam mit dem ZDF von der Tour de France berichtet. In den darauffolgenden Jahren hatte man vor allem wegen der anhaltenden Dopingfälle auf eine Berichterstattung verzichtet. Auch das Zuschauerinteresse war im Zuge der Doping-Fälle immer weiter zurückgegangen.
 
2013 und 2014 hatte Eurosport exklusiv in Deutschland von der Tour berichtet und damit auch dank großer Erfolge von deutschen Fahrern gute Einschaltquoten erzielt. Nicht zuletzt das gute Abschneiden der deutschen Fahrer hat offenbar auch bei der ARD zu einem Umdenken beigetragen. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. AW: ARD will im Januar über Tour de France entscheiden Tour de Doping. Wenn sich was geändert hat, könnte man es ja im Programm wieder aufnehmen.
  2. AW: ARD will im Januar über Tour de France entscheiden Wenn man eine Übertragung an Doping festmacht darf man wohl nur noch sehr wenig Leistungssport ausstrahlen.
  3. AW: ARD will im Januar über Tour de France entscheiden Oh, da möchten einige Leute mal wieder etwas Geld verdienen, ich freue mich aber schon jetzt, dass ich mit meinen Zwangsbeiträgen zur Förderung dieser seriösen Sportart beitragen darf. Danke
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum