Auf einen Blick: Die Bundesliga-TV-Rechte ab der Saison 2013/14

0
77
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat auf der Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main die Medienrechte von der Saison 2013/14 an vergeben. DIGITALFERNSEHEN.de liefert Ihnen die Komplettübersicht, welche Sender und Anbieter ab der übernächsten Bundesliga-Saison welche Spiele im Free- und Pay-TV zeigen.

BUNDESLIGA:

  • Sky: Live-Rechte Pay-TV (alle 306 Spiele)                            
  • Sky: Live-Rechte IPTV (alle 306 Spiele)                               
  • Sky: Live-Rechte Web- und Mobile-TV (alle 306 Spiele)      
  • ARD: Live-Rechte Free-TV (7 Spiele)                                     
  • Sky: Erstverwertung Pay-TV (Sa 17.30/18.30+20.30/21.30)      
  • Sky: Erstverwertung Pay-TV (Sonntag/19.00-20.00)          
  • ARD: Erstverwertung Free (Samstag/18.30-20.15)          
  • ARD: Erstverwertung Free (Sonntag/21.15-23.00)            
  • ZDF: Erst- und Zweitverwertung Free (Sa/21.45-24.00)     
  • Sport1: Drittverwertung Free (Sonntag/06.00-15.00)         
  • Springer: Web- und Mobile-TV (Pay/ab 1 Stunde nach Abpfiff) 
  • Springer: Web- und Mobile-TV (Free/ab Mitternacht des Spieltages)          

 
Das für den Free-TV-Bereich erworbene Livepaket der ARD umfasst den Saison- und Rückrundenauftakt sowie die Relegationsspiele und den wiedereingeführten Supercup.
 
2. BUNDESLIGA:

  • Sky: Live-Rechte Pay-TV (alle 306 Spiele)              
  • Sport1: Live-Rechte Free-TV (Montag/20.15)                
  • Sport1: Erstverwertung Free-TV (Freitag/22.30-24.00)     
  • ARD: Erstverwertung Free-TV (Samstag/18.30-20.15)      
  • ZDF: Zweitverwertung Free-TV (Samstag/21.45-24.00)      
  • Sport1: Erstverwertung Free-TV (Sonntag/19.15-21.00)    
  • Springer: Web- und Mobile-TV (Pay/ab 1Stunde nach Spielende)   
  • Springer: Web- und Mobile-TV (Free/ab Mitternacht des Spieltages) 

 



Weitere Informationen zum Thema Bundesligarechte auf DIGITALFERNSEHEN.de:



Entscheidung: Sky erhält auch IPTV-Rechte – Telekom geht leer aus



Zitate: Das sagen Liga- und Senderchefs zur Rechte-Vergabe



Sky: Selbstbewusstes Understatement nach Bundesliga-Coup



Telekom: „Liga total!“ auch ohne eigene Rechte überlebensfähig



Kommentar: Bundesliga-Triumph – Sky zahlt einen hohen Preis



TV-Rechte: Deutsche Bundesliga lukrativer denn je



[ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert