Axel Stegmaier übernimmt Leitung Formatentwicklung bei Kabel Eins

0
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Axel Stegmaier (40) wird zum 6. Oktober 2008 Leiter der Formatentwicklung bei Kabel Eins.

Die erst zum Juli 2008 neu gegründete Entwicklungsredaktion ist an den Bereich Programmstrategie & -operations unter der Leitung von René Carl gegliedert.
 
Axel Stegmaier kommt von Constantin Entertainment, wo er als Producer Development an der Entwicklung von Formaten wie „The Next Uri Geller“ (Pro Sieben), „Bully sucht die starken Männer“ (Pro Sieben), „Falco – Die Show“ (Kabel Eins) oder „Happy Otto! Wir haben Grund zum Feiern“ (RTL) beteiligt war.

Bis 2006 war der gelernte Journalist für die Entertainment Factory tätig und verantwortete dort u. a. als Redaktionsleiter „Die Schöneberger Show“ (ZDF) und als Producer „Blondes Gift“ (WDR) und „Best of Formel Eins“ (Kabel Eins). Zuvor war Stegmaier drei Jahre lang Redakteur beim Bayerischen Rundfunk, wo er u.a. für“Guinness- Die Show der Rekorde“ (ARD) arbeitete. Begonnen hat der gebürtige Heidelberger seine Laufbahn im TV-Geschäft als Redakteur bei der Produktionsfirma Fremantle (heute Grundy Light Entertainment). Hier war er u.a. für die Gameshows „Jeopardy“ (RTL) und „Jeder gegen Jeden“ (Sat.1) im Einsatz. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum