Belgien: Norcom ermöglicht DVB-H und DVB-T

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Das deutsche Unternehmen Norcom stattet das TV-Projekt des öffentlich-rechtlichen Senders Belgischer Rundfunk BRF durch seine Plattform für Rich-Media-Inhalte aus.

Das Projekt Euregio TV ist ein grenzüberschreitendes Fernsehprojekt im deutschsprachigen Belgien und sendet mobiles Fernsehen (DVB-H) im Dreiländereck Belgien – Niederlande – Deutschland. Euregio TV sendet mit terrestrischen Sendekapazitäten. Im Sendegebiet leben rund drei Millionen Menschen.
 
NC Power, die Nor Com Suite für Rich Media Content Production und Management Systems, bietet dem neuen EuregioTV eine moderne Plattform für die einheitliche und transparente Redaktion von Rich-Media-Inhalten, die den Anforderungen des Fernsehsenders an Nachrichten-Produktion, -Management und Archivierung abdeckt. Multimedia-Inhalte in unterschiedlichen Formaten können gesucht, bearbeitet und in Rich-Media-Story-Ordnern verlinkt werden. Diese können dann veröffentlicht oder auf verschiedenen Kanälen übertragen werden.
 
Euregio TV sendet auf DVB-T/-H, d.h. mobile Endgeräte, die in vielfältigster Form und zu günstigen Preisen auf der IFA vorgestellt werden. Zielgruppe sind u.a. Touristen aller Länder in den Feriengebieten an Maas und in Eifel/Ardennen im Dreiländereck mit mobilen Endgeräten. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert