BSkyB gibt Hauptlieferanten für HDTV-Einführung bekannt

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – British Sky Broadcasting (BSkyB) hat Verträge mit weiteren Herstellern und Ausrüstern für seinen anstehenden Start des HDTV-Services abgeschlossen.

Das Unternehmen Sony wird am Firmensitz von BSkyB in Isleworth ein neues HDTV-Studio aufbauen und komplett einrichten. Außerdem bietet Sony zusätzliche Ausrüstung zum Synchronisieren und Bearbeiten an.
 
BSkyB entschied sich weiterhin für das Unternehmen Tandberg Television. BSkyB wird Tandbergs MPEG-4 part 10 Video Verschlüsselungs- und Verteilsystem für die Einführung des HDTV-Services nutzen.
 
Harris Corporations D-Serie Version4 Air Automation System soll die Übertragung von BSkyB’s HDTV-Programmen unterstützen. Das bandlose Playout-System bietet hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität und ist in der Lage, Programme im High-Definition als auch Standard-Definition zu übertragen.
 
BSkyB wird in nächster Zeit weitere Technologieausrüster für die Einführung von HDTV benennen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert