BSkyB will Tiscali TV kaufen

0
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – BSkyB offeriert rund 450 Millionen Pfund (568,7 Millionen Euro) für den italienischen Internet- und IPTV-Anbieter Tiscali.

Das berichtet das Online-Portal Broadband TV News. Demnach hat der bisherige Mitbewerber Carphone Warehouse sein Interesse an Tiscali TV zurückgezogen. Neben dem Internet-Geschäft (1,84 Millionen Kunden) mischt Tiscali mit Tiscali TV, auch im IPTV-Geschäft mit.

In Großbritannien erwirtschaftet das Unternehmen laut Medienberichten rund zwei Drittel des Umsatzes. Zuletzt hatte Tiscali auch in Italien den IPTV-Dienst Tiscali TV einrichten wollen, um sich für eventuelle Übernahmen für Käufer attraktiv zu machen. In Deutschland wurde ein Großteil von Tiscaliim Februar 2007 von Ecotel Communication AG aufgekauft. Ende Oktober dieses Jahres stellte das Unternehmen auch seine letzten Serverdienste in Deutschland ein und ist nun nur noch in Großbritannien und Italien tätig. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum