BUND kritisiert Stromfresser-Fernseher

22
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat vor Fernsehgeräten mit hohem Stromverbrauch gewarnt. Manches Schnäppchen erweise sich nach dem Kauf als wahrer Stromfresser.

Der BUND warnt vor dem Kauf von TV-Geräten mit unverhältnismäßig hohem Stromverbrauch. Besonders vor der Fußballweltmeisterschaft werbe der Handel verstärkt für Großbild-Geräte zum Schnäppchenpreis. Im Vergleich zu den sparsamsten Geräten mit quecksilberfreier LED-Technik könne deren Stromverbrauch bis zum Vierfachen höher liegen, so die Umweltschützer. Über seine durchschnittliche Lebensdauer gerechnet könne ein scheinbar günstiger Fernseher über 400 Euro mehr an Stromkosten verursachen.
 
Der BUND fordert daher vom Handel eine verpflichtende Kennzeichnung der Stromverbrauchskosten von Elektrogeräten sowohl in der Werbung als auch in Elektronikmärkten. Christian Noll, BUND-Energieexperte sagte: „Energiesparen und Klimaschutz stehen beim WM-Geschäft total im Abseits. Dabei sind moderne Geräte mit sparsamer LED-Technik längst auf dem Markt. Erst Ende 2011 soll es auch für Fernseher ein EU-Label wie bei Haushaltsgeräten geben. Den Preis für diese mangelhaften Informationen zum Stromverbrauch zahlen die Verbraucher.“
 
Noll beklagte die mangelnde Kooperationsbereitschaft der Hersteller. Obwohl sich große Elektronikfirmen wie Sony und Philips mit ihren neuen und sehr sparsamen LED-Fernsehern eigentlich nicht verstecken müssten, habe die Mehrzahl der Fernsehgeräte-Hersteller Anfragen des Umweltverbandes zum Stromverbrauch ihrer Produkte nicht beantwortet. Lediglich Sharp, Metz und Loewe hätten Auskunft über den Stromverbrauch ihrer Geräte gegeben.
 
Unter www.bund.net/tv-finder können Interessenten nun die sparsamsten TV-Geräte ermitteln. Rund 500 Geräte wurden erfasst, damit ist der „BUND-TV-Finder“ laut eigener Aussage die umfassendste Informationsquelle für Verbrauchsangaben bei Fernsehern. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

22 Kommentare im Forum

  1. AW: BUND kritisiert Stromfresser-Fernseher ja, selbst LED-LCDs verbrauchen manchmal viel zu viel! aber auch normale LCDs verbrauchen manchmal genauso viel wie PLASMAs! das müsste eigentlich nicht so sein!
  2. AW: BUND kritisiert Stromfresser-Fernseher Eigentlich alle, die keine echten LED-LCDs sind.
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum