Bundesliga: Arena-Abos bei Media Markt und Saturn

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Die Satelliten-Abonnements des Bundeliga-Senders Arena werden ab 26. Juli auch bundesweit über die Elektronikmärkte Media Markt und Saturn vertrieben.

Anfang kommender Woche wollen Media Markt und Saturn die Preise und Angebote für die Arena-Abos und Digitalreceiver vorstellen.

Im Rahmen einer neue Vertriebspartnerschaft für die Satellitenabonnements werden die Märkte demnach bis Ende September sowohl die 12- und 24-Monats-Abos als auch exklusive Angebote anbieten. Alle Abos können mit Decoderangeboten kombiniert werden.
 
In speziellen Verkaufsterminals bieten Media Markt und Saturn den Kunden Abonnementabschlüsse und Beratung an. Für den Empfang von Arena benötigen Kunden einen Digitalreceiver und die im Abo enthaltene Smartcard. Das Aktivieren der Smartcard erfolgt nach Angaben von Arena in der Regel innerhalb eines Tages.
 
Damit startet Arena die bundesweite Vermarktung seiner Satellitenabos über Retailpartner. Im Herbst werde Arena den Verkauf im breiten Fachhandel fortsetzen. Die Arena Angebote solllen bis Ende des Jahres an mehreren tausend Verkaufsstellen in Deutschland erhältlich sein. Wer von Zuhause aus bestellen möchte, kann dies auch weiterhin über die Webseite von Arena TV und die Telefonhotline tun. Dabei entfällt bei der Bestellung über das Internet die einmalige Gebühr von 29,90 Euro. Kabelkunden bestellen wie bisher bei ihrem Kabelnetzbetreiber oder bei Premiere.

Hier gehts zu weiteren Informationen zu dieser Meldung:
 
„Arena: Was die Live-Bundesliga wo kostet“
„Freischaltungsgebühren für Arena-Bundesliga“
Alle Infos zum Bundeliga-Live-Programm im DF Arena-Special[sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert