Canal Digital speist DR HD ein

13
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Der skandinavische Pay-TV-Betreiber Canal Digital startet am 1. November den Sender DR HD.

Der Start von DR HD trifft mit dem Abschalten des analogen Fernsehens in ganz Dänemark zusammen, berichtet das Branchenmagazin „Broadband TV News“. „DR HD ist der einzige dänische HDTV-Sender, der ausschließlich hochauflösendes Material sendet. Das bedeutet, dass alle Sendungen auf DR HD im HDTV-Format aufgenommen wurden“, sagt Lars Grarup, Media Director bei DR.

Der dänische öffentlich-rechtliche Sender startet auch den Kindersender DR Ramasjang und den Kulturkanal DR K. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. AW: Canal Digital speist DR HD ein Dann musst du aber auch wie ich 186 Kronen oder umgerechnet 24,80 € pro Monat Rundfunkgebuehren zahlen! Dann koennen sich das auch ARD/ZDF leisten!
  2. AW: Canal Digital speist DR HD ein Also soweit ich weiss soll der Sender auch via DVB-T gesendet werden. Ich wohne zwar in Flensburg aber der Sender Åbenrå ist bei mir noch zu empfangen. Der Vorteil über DVB-T ist das Programm nicht verschlüsselt. Mal sehen ob der Kanal dann bei mir noch rein kommt. Gruß Sven
  3. AW: Canal Digital speist DR HD ein Ich wohne ab Oktober 09 auch dauerhaft nahe der dänischen Grenze in Harrislee. Bislang habe ich dort, wenn ich mal da war, immer über analoges Kabel die dänischen Programme DR1 und TV2 sehen können. Wie sieht´s nun nach der Analogabschaltung (in Dänemark) am 31.10.09 aus. Werde ich die beiden SEnder weiterhin mit dem Analoganschluss von Kabel DEutschland empfangen können oder muss ich mir neben Kabel (und Satellit, wegen der Sky HD Sender) dann auch noch DVB-T holen um weiterhin dänische Programme zu empfangen? Welche dänischen Sender empfängt man jetzt eigentlich via DVB-T im Raum Flensburg?
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum