Canal Plus plant Analog-Abschaltung

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris – Die französische Pay-TV-Gruppe Canal Plus verkauft nur noch digitale Abonnements.

Abonnenten von analogem terrestrischen Fernsehen erhalten ein Angebot zum Wechsel zu digitalem Fernsehen, berichtet das Branchenportal „Broadband TV News“. Demnach besitzen noch 20 Prozent der Abonnenten von terrestrischem Fernsehen einen Analog-Anschluss.

Bis 2010 sollen alle Bezieher von analogem Fernsehen zu Digital-TV gewechselt sein, hieß es seitens Canal Plus. Ab dann will die Pay-TV-Plattform nur für terrestrisches, Satelliten-, Kabel- und Internetfernsehen nur noch digitales Fernsehen anbieten.
 
Im DVB-T bietet Canal Plus die Pakete „Canal Plus“, „Canal Plus Cinema“, „Canal Plus Sport“ und „Canal Plus HD“ günstiger an als die analogen Abonnements. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Canal Plus plant Analog-Abschaltung Das digitale Angebot ist also billiger als das analoge. Wie blöd muss man sein, so analog zu schauen? Oder können die analogen Kunden gar kein digitales Abo kriegen? Die Abdeckung von TNT ist ja nicht 100%...
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum