Canal Plus unterstützt CI Plus mit neuem „Canal Ready“-Label

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris – Die französische Pay-TV-Gruppe Canal Plus plant, diesen Sommer ein spezielles „Canal Ready“-Label für DVB-T- und Satelliten-Equipment, das für den Empfang ihrer Sender geeignet ist, einzuführen.

Das berichtet das Branchenportal „Broadband TV News“. Demnach soll das „Canal Ready“-Label für DVB-T- und Direct-to-Home (DTH)-Receiver sowie Fernseher mit integriertem Tuner, die mit dem CI-Plus-Standard kompatibel sind, verwendet werden.
 
Auch Computer, Mobiltelefone und Spielekonsolen, die Canal-Plus-Sender empfangen können, sollen für den Einsatz des neuen Labels in Frage kommen.
 
Canal Plus erklärte unterdessen in einer Presseerklärung, dass das „Canal Ready“-Label französischen Konsumenten die Suche nach neuen Geräten erleichtern soll. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

  1. AW: Canal Plus unterstützt CI Plus mit neuem "Canal Ready"-Label Das war ja klar. Wenn es ne Möglichkeit gibt den Kunden zu gängeln, dann ist Canal vorne mit dabei.
  2. AW: Canal Plus unterstützt CI Plus mit neuem "Canal Ready"-Label Na Premiere & Co werden da wohl nicht anders sein. Die werden auch alles einführen um den Kunden an die kurze Leine zu nehmen. Da wird denen CI+ gerade richtig kommen. Hoffendlich verbietet das Bundeskartellamt das CI+ für Deutschland bald!!
  3. AW: Canal Plus unterstützt CI Plus mit neuem "Canal Ready"-Label ... warum sollte das Kartellamt CI+ verbieten ? Eher das Gegenteil ist zu erwarten ...
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum