CBS kauft Firma für Video- und Werbevermarktung

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

New York – Der amerikanische Medienkonzern CBS Corporation hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Signstorey geschlossen.

Wenn der Vertrag im vierten Quartal dieses Jahres unter Dach und Fach ist, wird das Medienunternehmen mit seiner neuen Firma über ein Netzwerk von mehr als 1 400 digitalen Videobildschirmen in Lebensmittelgeschäften der gesamten Vereinigten Staaten verfügen. Der Kaufvertrag umfasst 71,5 Millionen Dollar in bar.

Bisher vermarktet Signstorey für diese Bildschirme Programm- und Werbeinhalte an die Einzelhändler. Zudem verfügt die Firma über langfristige Verträge mit Abnehmern und ist präsent in sechs der zehn stärksten Märkte der USA, die monatlich mehr als 72 Millionen Kunden verzeichnen.
 
Nach der Übernahme durch CBS steht dem Unternehmen eine Umbenennung in „CBS Outernet“ bevor. Ganz neu ist der Kontakt zu Signstorey allerdings nicht. Bereits seit 2006 ist das Unternehmen Teil der Werbekette des CBS Television Network. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum