CeBIT 2005 im Zeichen von DVB-H und Flach-TV

0
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Alle Jahre wieder darf auch Otto Normalverbraucher das Tor zur medialen Zukunft aufstoßen und sich über die technologischen Neuerungen informieren.

Ursprünglich auf Computer und Co. spezialisiert, ist die Elektronik-Messe CeBIT in Hannover auch für Fans von Digital-TV und Heimkino interessanter Anlaufpunkt geworden. Die Anbieter stellen ihre neuesten Errungenschaften in Sachen DVB-T-Receiver, HDTV-Geräte, LCD-Fernseher und und und… vor. Für jegliche Art technischer Vorliebe ist also etwas in den Messehallen zu finden. Eines der vielen Highlights wird die Vorstellung von DVB-H-Empfangsgeräten sein. DVB-H – das ‚H‘ steht für „Handheld“, also Geräte, die in der Hand gehalten werden können – ermöglicht Fernsehen unterwegs via Handy oder PDAs.

Wie werden DVB-H-Handys der Zukunft aussehen? Welcher Hersteller bietet die leichtesten digitalen Receiver, so dass auch der Fernsehspaß unterwegs keine Druckstellen vom Rucksack hinterlässt? Bekommen Sie einen ersten Vorgeschmack der Technologie-Hits von morgen in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert