Charity-Aktion bei Sky: Treffen mit Matthäus und Dirty Harry

2
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Auch in diesem Jahr versteigert der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky ausgewählte Raritäten sowie Treffen mit Prominenten für den guten Zweck. Darunter befinden sich unter anderem wieder zahlreiche signierte Fußball-Trikots und Treffen mit Mesut Özil, Franz Beckenbauer oder auch Harald Schmidt.

Der Startschuss für die diesjährige Weihnachtsauktion von Sky fiel am heutigen Dienstag, wie der Pay-TV-Anbieter bekannt gab. Fortan haben alle Interessenten bis zum 10. Dezember Zeit, über www.sky.de/charity für ein Geschenk der besonderen Art zu bieten und gleichzeitig Gutes zu tun. Denn der Erlös aus der Charity-Auktion geht wieder an gemeinnützige Förderprojekte der Sky Stiftung.

Zu den großen Highlights zählen in diesem Jahr ein Besuch der „Harald Schmidt Show“ samt Meet and Greet mit Dirty Harry oder auch ein Treffen mit Nationalspieler Mesut Özil sowie Karten für den Mira Award 2013 und die Möglichkeit, eine Tour-de-France-Etappe im Teamwagen von Team Sky zu begleiten. Zudem können auch persönliche Treffen mit Lothar Matthäus, Stefan Effenberg, Ottmar Hitzfeld sowie Sky Chefkommentator Marcel Reif und Fußballlegende Franz Beckenbauer ergattert werden.
 
Auf dem virtuellen Gabentisch von Sky liegen weiterhin exklusive Einblicke hinter die Kulissen von Sky Sport News HD und der Sky Sendungen „Mein Stadion“, „Samstag Live!“ und „Sky 90“. Aber auch Sammler können auf ihre Kosten kommen: zahlreiche signierte Fußbälle, CDs, Shirts und Trikots – unter anderem von Lionel Messi oder auch Pelé – sind zu haben.
 
Wer nicht unbedingt an der großen Weihnachtsauktion teilnehmen will, kann auch über Sky Select etwas für den guten Zweck tun. Denn für jede Bestellung des Familienabenteuers „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“ (2. und 9. Dezember) im Pay-per-View-Angebot legen Warner Brow und Sky Select die 4 Euro je Bestellung in den Spendentopf.
 
Der gesamte Erlös fließt in die 2008 gegründete Sky Stiftung, die sich dafür einsetzt, der jüngeren Generation eine gesündere Lebensweise und mehr Bewegung näher zu bringen. Im vergangenen Jahr konnte der Pay-TV-Anbieter die Aktion mit einem Spitzenerlös von mehr als 51 000 Euro beenden. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Charity-Aktion bei Sky: Treffen mit Matthäus und Dirty Harry lass mich raten.... das treffen mit loddar maddä-uhs ist der trostpreis?
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum