Christine Westermann ersetzt auf Literatur-Sendeplatz Elke Heidenreich

2
2
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Christine Westermann springt am 5. Dezember offenbar bei „Lesen!“ für die vom ZDF geschasste Elke Heidenreich ein.

Wie das Portal „Buchmarkt.de“ berichtet, fällt der Sendeplatz für „Lesen!“, der für den 5. Dezember geplant ist, an die Aspekte-Redaktion zurück – zudem werde es dem Abend um 22.30 ein Aspekte-Special „Literatur“ geben.
 
Dafür habe sich „Aspekte“-Moderator Wolfgang Herles als Gast vom WDR Christine Westermann ausgeliehen, mit der er gemeinsam diese Sendung bestreiten werde. Welche Bücher in der Sendung besprochen werden, entscheide sich in den nächsten Tagen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Christine Westermann ersetzt auf Literatur-Sendeplatz Elke Heidenreich Ich hätte zwar gedacht, das ZDF hätte eigene Leute um die Lücke zu schliessen, aber Christine Westermann ist sicherlich eine sehr gute Wahl.
  2. AW: Christine Westermann ersetzt auf Literatur-Sendeplatz Elke Heidenreich Das ZDF hat ja bei der Personalwahl nicht immer so ein glückliches Händchen. Man muss nur an Frontal21 und ZDFreporter denken. Besonders bei Frontal war das Hauser/Kienzle-Gespann derart gut gewählt, dass die derzeitige Sendung völlig lustlos daherkommt.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum