Concorde unterstützt Blu-ray und HD DVD

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Concorde Home Entertainment will pünktlich zur Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 im September die ersten HD-Filme herausbringen. Dabei setzt der Verleih auf beide DVD-Nachfolgeformate.

Zu den ersten HD-Titeln sollen laut Berichten von „Heise Online“ „Silent Hill“, Lara Croft – „Tomb Raider“, „Underworld“, „Wir waren Helden“ und „12 Monkeys“ gehören. In den USA ist „12 Monkeys“ bislang nur auf HD DVD und „Silent Hill“ nur auf Blu-ray erschienen.

An dieser Ankündigung ist einmal mehr zu erkennen, dass der Formatkampf zwischen Sonys Blu-ray Disc und Toshibas HD DVD noch längst nicht vorbei ist. Zwar hat das Blu-ray-Lager einen klaren Vorteil bei den Hollywood-Studios, dafür gibt es bislang mehr HD DVD-Abspielgeräte im Markt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum