DI der Woche: Personalkarussell bei LG dreht sich auf Hochtouren

1
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

LG Electronics Deutschland bekommt in seine Führungsriege keine Kontinuität. Die Manager wechseln in der Ratingener Niederlassung im Monatstakt. Allein in den letzten 15 Monaten gab es 20 Personalentscheidungen.

Sowohl in der Geschäftsführung als auch in der zweiten Führungsebene gab es in den letzten Monaten etliche Personalwechsel bei LG Deutschland. Der Weggang des ehemaligen COO Ulrich Kemp Anfang 2011 löste eine Welle an weiteren Abgängen beim Hersteller aus. In den letzten 15 Monaten zählt DIGITAL INSIDER 13 Manager, die bei LG ihren Hut nahmen. Dagegen wurden nur sieben neue Führungsmitarbeiter eingestellt.

Kurios ist die Kommunikation der Personalwechsel. Dass LG Deutschland seit Anfang des Jahres mit Ki Ju Song einen neuen CEO hat, wurde erst Anfang Februar per Pressemitteilung verkündet. Sein Vorgänger war übrigens nur ein Jahr im Amt. Die Personalien Michael Kleinfeld, National Senior Sales Manager Home Entertainment, und Burkard Brache, Leiter Produktmarketing Home Entertainment, wurden erst im Herbst kommuniziert, obwohl beide im Mai bzw. Juni ihre Arbeit aufgenommen hatten.
 
Eine Stellungnahme von LG Deutschland zu der hohen Personalfluktiuation wollte oder konnte das Unternehmen auf Anfrage bislang nicht abgeben. Angesichts des enormen Tempos des LG-Personalkarussells muss die Unternehmenskommunikation aufpassen, dass neue Mitarbeiter LG Deutschland nicht schon wieder verlassen haben, bevor die Personalie kommuniziert wird.

Im DIGITAL INSIDER derWocheliefertIhnen unsergleichnamigerBranchen-Fachdienst immeramMontagexklusiveHintergründe aus derMedienbranche. WeitereInformationenzum Themafinden Sie in dergedruckten Ausgabe des DIGITAL INSIDER,den Sieunter diesem Link abonnieren können.DI der Woche – Archiv
[mh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: DI der Woche: Personalkarussell bei LG dreht sich auf Hochtouren Na klar kommt auch da keine Stellungnahme von LG. Der zuständige Manager hat sicher gerade auch gekündigt oder wurde ins Mutterhaus nach Korea zurückbeordert. Wer will auch bei LG schon lange arbeiten, wenn es da zugeht wie im Taubenschlag?
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum