Die DF-Woche: Abschaltungen im Vodafone-Kabel und viel Bewegung bei Sky

0
19291
Themen der Woche © olegkruglyak3/stock.adobe.com
© olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

In dieser Woche hat Vodafone zum Rundumschlag in seinem Kabel-TV-Netz ausgeholt, Pay-TV-Anbieter Sky war hingegen in vielen Belangen, von TV-Rechten bis hin zu Technik-Fragen, unterwegs.

Anzeige

Mitunter gab es auch erfreuliche Comebacks zu bejubeln – wie die das der „Supernasen“ Mike Krüger und Thomas Gottschalk oder auch Jörg Dahlmanns Rückkehr ans Kommentatorenmikrofon – aber auch Trauerfälle zu bedauern – wie James Caan („Der Pate“) oder Kult-Regisseur Klaus Lemke („Amore“ 1978) um nur zwei zu nennen.

Sender-Neuigkeiten:

Das Thema der Woche kam diesmal aber aus dem Hause Vodafone: Dort werden nämlich zwei Sender nur noch in SD anstatt HD angeboten. Auch andersherum gibt es viele SD-Abschaltungen. Offensichtlich sollen die TV-Kapazitäten im Kabel für Internet-Anschlüsse frei gemacht werden.

Dass es einen neuen Sender bei Joyn gibt, ist dabei fast etwas untergegangen, hier aber nochmal nachzulesen. Außerdem vergrößert Bild TV, nach anfänglicher Vodafone-Exklusivität seine Reichweite im Kabel immer mehr. Bei PYUR ging es aber nicht nur um den Springer-Sender.

Viel Neues von Sky

Wow kommt jetzt nach und nach auf alle MagentaTV-Geräte der Telekom, während bei Vodafone Sky One jetzt auch in der GigaTV-Mediathek zu finden ist. Doch das ist nur der Anfang, beiden Anbietern steht nämlich nächste Woche ein Problem ins Haus, denn:

Sky Sport Top Event bekommt Startprobleme bei Vodafone und MagentaTV

Die Handball-Bundesliga wird Sky in naher Zukunft wohl den Rücken zukehren, Wimbledon bleibt hingegen exklusiv bei Sky. Die weiteren Sky-Schlagzeilen der Woche:

Kombivoucher HD+ Verlängerung inklusive HD+ ToGo. Bildquelle: HD Plus GmbH

Drei neue Serien-Projekte: Frankenstein, Nasa-Nazis und Helgoland

ORF und Sky: In Österreich machen sie schon Deals für Sky Glass

„Das Boot“ jetzt auch in 8K zu sehen

HD+ News:

  • Ab sofort gibt es das HD+-Kombi-Voucher im Handel, wodurch sich 30 Prozent sparen lassen.
  • Außerdem gibt es natürlich auch im Juli einige UHD-Highlights auf der Satelliten-TV-Plattform.

ARD und ZDF

Während das Zweite sich genötigt sieht, seinen Sportchef Thomas Fuhrmann aus der Schusslinie hinaus zu befördern, ist bei der ARD ausgerechnet die aktuelle Vorsitzende, RBB-Intendantin Patricia Schlesinger, ins Visier der Kritik geraten.

Themen der Woche kurz notiert

Reichlich Erotik im Juli in der Arte-Mediathek | „Spider-Man: No Way Home“-Premiere auf eigenem Sky-Sender | Streiks bei SWR und WDR | Neuer Streamingdienst FIFA+ landet auf Hisense Smart-TVs | ARD-Instution Hanni Hüsch verabschiedet sich | Ex-„Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt startet Youtube-Show | 30 Jahre „Morgenmagazin“ bei ARD und ZDF | CNN-Senderreform soll liberale Schlagseite neutralisieren | Die Thalbach gibt nochmal die Merkel | „Avatar“-Neuigkeiten von Sigourney Weaver und James Cameron

Für diejenigen Leser, die es tatsächlich bis zum Ende des Artikels geschafft haben, gibt es an dieser Stelle als Belohnung noch den Link zu DF-Artikel mit dem Deutschlandstart der fünften Staffel „The Handmaid’s Tale„.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Teaser_Themen: olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert