Die Sky-Zahlen zur abgelaufenen Bundesliga-Saison

0
4446
Logos der Bundesliga und Sky
Anzeige

Am vergangenen Wochenende feierten die Fußball-Bundesliga und 2. Bundesliga das Finale der regulären Saison 2021/22: Das packende Saisonfinale bescherte dem Pay-TV-Anbieter wieder starke Reichweiten und so kann Sky eine positive Saisonbilanz ziehen.

Anzeige

Im Schnitt verfolgten knapp 4,7 Millionen Zuschauer die Bundesliga-Übertragungen – 1. Bundesliga und 2. Bundesliga zusammengefasst – auf Sky. Damit verzeichnet Sky ein Reichweitenplus von zwei Prozent gegenüber der Vorsaison – Bundesliga-Sonntagsspiele durch die neue Rechteperiode nicht mit eingerechnet.

Stark besetzte 2. Bundesliga Wachstumstreiber für Sky

Wachstumstreiber bei den Übertragungen war dabei die Zweite Bundesliga. Insgesamt 1,8 Millionen Zuschauer sahen durchschnittlich die Spiele in dieser Saison und damit 54 Prozent mehr als im Vorjahr. Höhepunkt war dabei der 33. Spieltag, als insgesamt rund 2,4 Millionen Zuschauer die Spiele von Schalke 04, Werder Bremen, Hamburger SV und Co. verfolgten. Allein am dramatischen 34. Spieltag sahen mehr als 1,6 Millionen Zuschauer die Konferenz und Einzelspiele auf Sky, als Werder Bremen den Aufstieg perfekt machte und der Hamburger SV sich den Relegationsplatz sicherte. Dies war der zweitbeste Wert einer Zweitliga-Übertragung auf Sky aller Zeiten.

Den Bundesliga-Samstag auf Sky sahen im Schnitt diese Saison 2,8 Millionen Zuschauer. Die reichweitenstärkste Übertragung war das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am 14. Spieltag mit 2,58 Millionen Zuschauern.

BVB – Bayern wieder mit Top-Wert

Charly Classen, Executive Vice President Sport bei Sky Deutschland: „Wir sind mit der vergangenen Saison überaus zufrieden. Nicht nur, weil wir mit beiden Ligen insgesamt ein leichtes Zuschauerplus verzeichnen konnten, sondern weil gerade die 2. Bundesliga mit einer Steigerung von über 50% auf ein bislang unerreichtes Interesse gestoßen ist. Das liegt zum einen natürlich an der Strahlkraft der Traditionsvereine, aber auch am spannenden Kampf um den Aufstieg. Angesichts der Aufsteiger in Liga 1 mit Schalke, Werder und evtl. dem HSV, blicken wir sehr optimistisch in die kommende Spielzeit.“

Lesen bei Interesse ebenfalls: „Aktuelle Neustarts bei Sky: „Sopranos“-Prequel, „Catweazle“ und „Saw: Spiral“

Quelle: Sky Deutschland

Hinweis: Bei der Verlinkung im ersten Absatz handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-bundesliga-partner-sky: Sky
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum