Digital TV exotisch: Malaysia plant Tests

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kuala Lumpur – Die malaysische Regierung hat für Tests zum digitalen Fernsehen im nächsten Jahr 20 Millionen US Dollar bereitgestellt.

Rund 2 000 Haushalte in Klang Vallyey werden zu Testzwecken mit Set-Top-Boxen ausgestattet. Der nationale Sender RTM wird das Projekt anleiten. Die Regierung Malaysias will die analoge TV-Verbreitung bis zum Jahr 2015 auslaufen lassen, ab 2008 soll die stufenweise Abschaltung beginnen.
 
Wie der Medienminister Donald Lim sagte, soll die Testperiode ein Jahr dauern. Man erhoffe sich dadurch Erkenntnisse für die weitere Umsetzung eines nationalen digitalen Services.
 
Gegenwärtig sind in Malaysia zwei verschiedene Set-Top-Boxen erhältlich: eine von Astro, dem malaysischen Satellitenbetreiber, und eine andere von MITV. Beide Receiver sind für die Öffentlichkeit verfügbar. Zum Start von Digital-TV wird es laut Lim einen anderen, standardisierten Boxentyp geben. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert