Digital-TV-Spezialist Televés baut Präsenz in Deutschland aus

0
4
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der spanische Empfangstechnik-Spezialist Televés hat im baden-württembergischen Köngen seine neue Deutschland-Zentrale bezogen. Damit will das Unternehmen nach eigenen Angaben seinem Wachstum im deutschsprachigen Markt Rechnung tragen.

Man sei damit künftig noch besser in der Lage, seine deutschen Kunden sowie Interessenten in den Nachbarmärkten Österreich und Schweiz zu betreuen, teilte das Unternehmen am Mittwoch im spanischen Santiago de Compostela mit. In Köngen stehen der Deutschlandtochter insgesamt 6 000 Quadratmeter Lagerfläche sowie weitere 600 Quadratmeter für Büros und Servicebereiche zur Verfügung. Schulungsräume für bis zu 25 Teilnehmer und ein Showroom komplettieren die neuen Räumlichkeiten. Das entspreche einer Verdoppelung der bisherigen Kapazitäten, hieß es.

Televes war über den deutschen Empfangsspezialisten Preisner in den deutschen Markt vorgedrungen und konnte in den vergangenen beiden Jahren ein Umsatzwachstum im 10-Prozent-Bereich erzielen. Für 2011 ist eine Steigerung um 15 Prozent geplant, die unter anderem durch den Digital-TV-Umstieg vorangetrieben werden soll. Televes Deutschland beschäftigt insgesamt 14 Vertriebsmitarbeiter für sein Portfolio, das im Bereich Empfang, Aufbereitung und Verteilung via Satellit, Kabel und Terrestrik alle wesentlichen Komponenten vom LNB bis zum Messgerät abdeckt. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum