Dirk Otto von Sky neuer Sprecher des AGF-Beirats

0
23
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Dirk Otto, Director Audience and Media Research bei Sky Deutschland, ist neuer Sprecher des Beirats der Lizenzsender der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF). Otto ist damit der erste Vertreter eines Pay-TV-Senders, der diese Position begleitet.

Die Lizenzsender der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hat mit Dirk Otto einen neuen Sprecher des Beirats gewählt. Dies teilte der Pay-TV-Anbieter Sky am heutigen Dienstag mit. Otto, der bei Sky Deutschland als Director Audience and Media Research tätig ist, vertritt damit künftig die Interessen der im Beirat der Lizenzsender (BLS) organisierten 19 Free- und neun Pay-TV-Sender. Er ist damit der erste Vertreter eines Pay-TV-Senders, der dem Beirat vorsteht. Zu den Mitgliedern zählen unter anderem Turner Broadcasting System Deutschland, The Walt Disney Company in Deutschland, die NBC Universal Global Networks Deutschland GmbH, Spiegel Geschichte TV und die Mainstream Media AG.

Als Sprecher des Beirats wird Dirk Otto unter anderem einen Beitrag zur Weiterentwicklung des AGF-Systems leisten. Zu den wichtigsten Herausforderung der AGF gehört derzeit etwa die Entwicklung neuer Messsysteme für die Erfassung der Nutzerdaten auch von TV-Programmen die per Einzelabruf über Set-Top-Boxen, PCs und mobile Empfangsgeräte angeboten werden. Bislang deckt die AGF-Nutzeranalyse nur das lineare und zeitversetzte Fernsehprogramm ab.  [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum