Discovery Channel sieht Zuschauer als härtesten Kritiker

11
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der Discovery Channel wurde bei der diesjährigen Vergabe der Mira Awards als „Lieblingssender des Jahres“ mit einem Publikumspreis ausgezeichnet.

Für Marc Rasmus, Programmdirektor von Discovery Networks Deutschland, kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen, doch Anlass zur Freude allemal, denn für ihn ist „der Zuschauer unser härtester Kritiker“. Zudem bekennt er in einem Interview mit DIGITAL FERNSEHEN, dass man innerhalb des Senders nicht allzu sehr überrascht war, „denn Discovery-Dokumentationen gehören zu den besten TV-Produktionen der Welt“.

Für Rasmus sei der Mira Award zudem Ansporn, „weiter ausgezeichnetes Programm zu machen“. Dabei setzt der Sender künftig verstärkt auf Zukunfts- und Umweltthemen, die Rasmus als „die zentralen Themen unserer Zeit“ betrachtet.
 
Über weitere Sender-Aufschaltungen mag Rasmus allerdings noch nichts Konkretes sagen, allerdings sei für ihn nicht ausgeschlossen, dass „noch mehr hinzukommen“. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. AW: Discovery Channel sieht Zuschauer als härtesten Kritiker Ich kann diese Eierschaukelei nicht nachvollziehen. Nach meinem Geschmack hat der DC seit langem einen zu hohen Trash-Anteil. Aber es scheint ja den Leuten zu gefallen...
  2. AW: Discovery Channel sieht Zuschauer als härtesten Kritiker Witzig, da das Unternehmen jeglichen Kundenkontakt meidet und emails negiert!
  3. AW: Discovery Channel sieht Zuschauer als härtesten Kritiker Ist mir völlig unverständlich, vor einigen Jahren war Premiere noch ein Grund Premiere zu abonnieren, heutzutage ist Discovery zum Trash Sender verkommen und eigentlich nur der verschlüsselte Klon von DMAX.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum