Disney Channel und Premiere verstärken Zusammenarbeit

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring/Ismaning – Der Disney Channel und Premiere wollen ihre gemeinsamen Marketingaktionen intensivieren.

In großen deutschen Einkaufszentren und Elektromärkten sollen neue Abonnenten gelockt werden, berichten die Sender.

Die bereits im April und Mai 2006 im Handel durchgeführten Aktivitäten, bei denen der Disney Channel mit seinen Programmen Familien für das Premiere Angebot angesprochen hat, seien sehr erfolgreich verlaufen und sollen im Herbst fortgesetzt werden.
 
Der Disney Channel erziele den größten Teil seiner Einnahmen in Deutschland mit Premiere, so John Hardie, Managing Director des Unterhaltungssenders für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. Gleichzeitig wies er jüngste Pressespekulationen zurück, wonach sich das Verhältnis zwischen den beiden Unternehmen abgekühlt habe. Der Sender zähle auch in Zukunft auf die langfristige Geschäftsbeziehung zu Premiere, um den Pay-TV-Markt in Deutschland weiter auszubauen, bekräftigte Hardie.
 
Der Disney Channel bringe die Familien zu Premiere, da der der Sender bei großen und kleinen Fernsehzuschauern gleichermaßen beliebt sei, meinte Premiere -Programmvorstand Hans Seger. „Eine bessere Familienpolitik kann man sich nicht vorstellen.“[sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert