DW-TV künftig auch in Indien

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Deutsche Welle gründet als Rekation auf das neue indische Mediengesetz auf dem Subkontinent ein eigenes Unternehmen namens Cabsat Channels Pvt. Ltd..

Damit wird laut DW-TV die Vorraussetzung geschaffen, dass der deutsche Auslandsrundfunk auch in Zukunft den indischen Fernsehmarkt bedienen kann.

Das neue Mediengesetz belaste internationalen Programmanbieter mit zahlreiche Auflagen, was entsprechend weit reichende Konsequenzen hat. So sei insbesondere eine Kabel-Präsenz im indischen TV für Sender wie die Deutsche Welle künftig nur möglich, wenn ein entsprechendes indisches Unternehmen unter indischer Geschäftsführung besteht.
 
Die Deutsche Welle verbreitet in Indien sowohl Fernseh- als auch Hörfunkprogramme. DW-TV (Englisch/Deutsch) ist in Indien landesweit über Kabel sowie über Satellit zu empfangen, DW-RADIO ist in den Sprachen Hindi, Urdu und Bengali sowie Englisch und Deutsch präsent. Diese Programme sind über Kurz- und Mittelwelle, Kabel und Satellit zu empfangen. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert