EM.TV wieder in der Gewinnzone

0
23
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Die EM.TV AG ist im dritten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt und hat ihre Prognosen für das Gesamtjahr 2006 bekräftigt.

Wie das Medienunternehmen mitteilte, legte der in den Monaten Juli bis September auf 57,5 Mio von 46,1 Mio Euro im Vorjahreszeitraum zu. Nach Steuern und Minderheiten wies das Unternehmen einen Gewinn von 0,1 Mio Euro aus. Im Vorjahreszeitraum hatte EM.TV noch einen Verlust von 4,6 Mio Euro verbucht.

Auch nach neun Monaten fiel mit 0,2 Mio Euro ein Nachsteuergewinn an. Hier hatte EM.TV im Vorjahreszeitraum ein Minus von 4,5 Mio Euro verzeichnet. „Nach den ersten neun Monaten befindet sich der EM.TV-Konzern auf einem guten Weg, die wirtschaftlichen Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen“, wird der Werner Klatten, Vorstandsvorsitzender bei EM.TV, in der Mitteilung zitiert.
 
Demnach rechnet das Unternehmen 2006 mit einem Konzernumsatz von etwa 250 Mio Euro, was einem Zuwachs von rund 19% zum Vorjahr entspricht. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert