Erotiksender Free-X TV fusioniert mit Private Spice!

9
142
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nach der Abschaltung von XTSY baut der Erotik-Anbieter Free-X TV sein Angebot um. Durch die Fussion mit Private Spice! sollen in Zukunft drei Sender in einem Paket enthalten sein. Kunden benötigen dafür jedoch eine neue Jahreskarte.

„Klasse statt Masse“ verspricht der Erotiksender Free-X TV, der am heutigen Donnerstag die Fussion mit dem Hardcore-Sender Private Spice! bekannt gegeben hat. So soll in Zukunft über die Free-X TV-Karte in Zukunft neben dem Angebot des Senders selbst und Frenchlover TV auch das Programm von Private Spice! Verfügbar sein.

Damit ist auch das Rätsel gelöst, welcher Sender in Zukunft den Erotik-Kanal XTSY ersetzen wird, dessen Abschaltung Free-X TV am vergangenen Donnerstag (6. Juli 2012) bekannt gegeben hatte (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Die Streichung von XTSY aus dem Angebot hatte zunächst für Verärgerung bei den Kunden gesorgt.

Eine neue Jahreskarte mit dem Angebot für Free-X TV, Frenchlover TV und Private Spice! Kann laut Anbieter ab dem 16. Juli für 65 Euro (UVP) im freien Handel erworben werden. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Erotiksender Free-X TV fusioniert mit Private Spice! Private Spice für 65 € pro Jahr? Normalerweise kostete die Karte das doppelte. Gut zu wissen, denn meine Karte läuft Ende Juli aus. Hauptsache die drehen nicht auch noch die Datenrate herunter. Private sollte mal lieber HD senden statt mit diesem Schrott zu fusionieren.
  2. AW: Erotiksender Free-X TV fusioniert mit Private Spice! Wenn die Karte normal das Doppelte kostet, klingt es jetzt schon unseriös. Ich glaube nicht, dass jene um den Kunden was "gutes tun zu wollen", auf Geld verzichten. Ich befürchte eher, damit wird Private Spice ähnlich "zuverlässig" wie der Erotik-Kanal XTSY und ähnliche gewesene Kanäle. Und um dann Kosten zu sparen kann ich mir durchaus vorstellen, dass jene in DVBS2 auch mal senden, ohne jedoch in HD zu senden..... Am besten mal da ein Jahr oder zwei abwarten, was deren "Zuverlässlichkeit" anbelangt..... Oder ob man es überhaupt "braucht".
  3. AW: Erotiksender Free-X TV fusioniert mit Private Spice! Naja, Private ist ja eigentlich seriös und die solideste Sender in Europa. Die haben ja früher jede Menge Kohle mit Hochglanzheftchen geschefelt. Dann irgendwann Spice Platinum geschluckt. 1-2 Jahre warten? Vergiß mal, Karte ist schon geordert. Die neue FreeX, die eigentlich diese Woche online gehen sollte kann ich dann wohl gleich wegschmeissen. Sausäcke
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum