Facebooks Level-Up kommt jetzt auch nach Deutschland

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Facebooks Level-Up-Programm soll nun auch Livestreamern in Europa helfen, Communitiesaufzubauen. Dabei werden Informationen und Tools zur Verfügung gestellt, mit denen sie Geld mit ihren Streams verdienen können.

Das Programm, welches bereits in den USA, Großbritannien, den Philippinen, Malaysia und Thailand verfügbar ist, wird nun auch in Deutschland, Frankreich, Spanien und Irland gestartet.

Voraussetzung für die Teilnahme sind die Erstellung einer Creator-Seite für Gaming-Videos, mindestens 100 Abonnenten und in einem Zeitraum von 14 Tagen Streams mit Gaming-Inhalten an mindestens zwei Tagen und mindestens mit vier Stunden Umfang.

Mitglieder, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen und dem Programm beitreten, können auch mit Facebook Stars Geld verdienen, eine Funktion, mit der Fans ihre Lieblingsentwickler unterstützen können, indem sie während des Livestreams virtuelle Waren kaufen und versenden.

Level Up-Mitglieder erhalten außerdem Zugriff auf neue Funktionen, darunter HD-Streaming, ein angepasstes Streamer-Dashboard und Unterstützung für Fehlerbehebung und Fehlerberichterstattung.

Wie „venturebeat.com“ berichtet, wird Facebook auch seine Eventpräsenz auf der Gamescom erweitern.

Neu auf dem diesjährigen Gamescom-Stand ist der Facebook-Gaming-Stand mit 60 Spielstationen, auf denen die Besucher Assassins Creed Odyssey, EA Sports FIFA 19 und eine Auswahl neuer Titel aus dem Programm ID@XBOX spielen können. [jrk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum