Focus Gesundheit jetzt auf Kabelkiosk

16
24
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Nach der Abschaltung von Focus Gesundheit auf Sky soll der Sender in Zukunft auf Eutelsat Kabelkiosk gesendet werden.

Anzeige

Der digitale Spartensender Focus Gesundheit hat eine neue Heimat gefunden. Er startet am 15. Januar im erweiterten FamilyXL-Paket des Eutelsat Kabelkiosk. Das meldeten der Sender undder Kabelnetzbetreiber. Damit hat Kabelkiosk in Zukunft 33 Sender im Paket. Für Abonnenten des neuen FamilyXL-Pakets erfolgt die Freischaltung des Senders kostenfrei.
 
Focus Gesundheit-Chef Matthias Pfeffer sagte, sein Sender passe hervorragend in das ansprechende Angebot von Kabelkiosk. Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der Eutelsat visAvision ergänzte, Kabel Kiosk vergrößere damit erneut sein Angebot an digitalen Spartensendern und biete kooperierenden Kabelnetzbetreibern und Partnern der Wohnungswirtschaft beste Voraussetzungen zum Reichweitenausbau im Digitalkabel.
 
Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln ist eine Tochter der Eutelsat S.A., Paris und betreibt mit dem Kabelkiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabelnetze in Europa.
 
Focus Gesundheit wurde zuvor auf dem Pay-TV-Sender Sky ausgestrahlt und am 7. Januar aus dem Sky-Angebot genommen. (DIGITAL FERNSEHEN berichtete)
 [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

16 Kommentare im Forum

  1. AW: Focus Gesundheit jetzt auf KabelKiosk Freut mich für die KabelKiosk Abonnenten. Ich hoffe dann auch mal, dass Unitymedia und Focus Gesundheit sich einigen können und wir den Sender bald auch im UM Netz Willkommen heißen dürfen.
  2. AW: Focus Gesundheit jetzt auf KabelKiosk Der Sender wollte sich also mitnichten zurückziehen. Sondern wurde von Sky gegangen.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum