Folgescheibe der DVD lässt weiter auf sich warten

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Warteschleife des DVD-Nachfolgers, dessen Einführung für den 28. März geplant war, geht in eine weitere Runde.

Wie sowohl Warner als auch Toshiba mitteilten, ist die US-Premiere der HD-DVD und die geplante Präsentation des ersten HD-DVD-Players auf Mitte April verschoben worden.

Mit dieser Verzögerung schrumpft der zeitliche Vorsprung auf den Konkurrenten Blu-ray weiter, der mit dem neuen DVD-Format und einem Player Ende Mai nachziehen will. Hierbei wirkt sich nun allerdings die Verschiebung der Playstation 3, die für die Blu-ray kompatibel ist, auf November dieses Jahres negativ aus.

Im Kampf um das Erbe der DVD kann von Seiten der HD-DVD-Verfechter jedoch auch Erfreuliches vermeldet werden. So kündigte nach Hewlett-Packard nun LG Electronics an, nicht nur Blu-ray- sondern ebenso HD-DVD-Laufwerke zu verbreiten. Außerdem sieht Microsoft vor, mit seiner Xbox 360 in das „HD-Boot“ einzusteigen. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert