Formate von DMAX und Discovery erstmals auf iTunes

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Die privaten TV-Sender DMAX und Discovery zeigen Formate in Einzelepisode oder als ganze Staffel im deutschen iTunes-Store.

„Die Kooperation mit iTunes in Deutschland ist für unsere Marken DMAX und Discovery Channel der nächste Schritt im Rahmen der digitalen Contentstrategie“, erklärt Nicole Agudo Berbel, Director Affiliate Sales and Business Development bei Discovery Networks Deutschland.

Zum Start werden zunächst einzelne Episoden und Staffeln der DMAX-Formate „Die Ludolfs“, „D Motor“, „Tuning Alarm“, „Fish´n´ Fun“ und „Der Checker“ als werbefreie Einzelfolgen zu Preisen von 0,99, 1,49 oder 1,99 Euro als Download angeboten, berichtet Discovery Networks. Die neuesten Staffeln von „Der Checker“ und „Die Ludolfs“ stehen zudem einen Tag nach Erstausstrahlung zur Verfügung.
 
Ebenfalls im Angebot erhältlich sind einzelne Staffeln von Produktionen des Discovery Channel wie „Deadliest Catch“, „Everest“ und „Dirty Jobs“. Darüber hinaus sollen Discovery-Inhalte demnächst auch in englischer Originalfassung angeboten werden, teilt Discovery Networks mit.
 
Nach Erwerb im deutschen iTunes-Store können diese auf PC, Mac, iPod, iPhone oder Apple TV abgespielt werden. Der Verkaufsstart weiterer Formate und Specials sei geplant. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Formate von DMAX und Discovery erstmals auf iTunes Finde das eine ziemliche Abzocke von iTunes da man sich viele Sachen die man im Store bezahlen muss auf der DMAX Homepage kostenlos anschauen kann.
  2. AW: Formate von DMAX und Discovery erstmals auf iTunes DMAX könnte sie ja auch kostenlos bei iTunes reinstellen, nicht Apple legt die Preise fest.
  3. AW: Formate von DMAX und Discovery erstmals auf iTunes die meisten leute können nunmal nicht unterscheiden zwischen content-anbieter und -verkäufer!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum