Foxxum bringt Portallösungen künftig auch auf Hisense-Geräten

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das international agierende Technologieunternehmen Foxxum vergrößert die Reichweiche seiner Portallösung künftig um die Smart TVs von Hisense, denn der chinesische High-Tech-Spazialist und Foxxum haben sich über eine Partnerschaft verständigt.

Das auf technische Lösungen für kundenindividuelle Smart TV-Portale spezialisierte Technologieunternehmen Foxxum und Hisense wollen in Zukunft gemeinsame Wege gehen, denn wie Foxxum am Dienstag bekannt gab, haben die beiden Unternehmen eine Kooperation vereinbart.

Die speziell auf die Anforderungen von Hisense abgestimmte Portallösung wurde erstmals auf der IFA in Berlin vorgestellt, bei der eine einfache und intuitive Bedienbarkeit im Vordergrund steht. Bereits zu Beginn soll der Zugang zu einer großen Auswahl von internationalen TV-Applikationen gewährleistet sein.
 
Das Smart-TV-Portal von Hisense soll sich über Second-Screen-Geräte flexibel einrichten lassen. Neben dem Setzen von Bookmarks auf oft besuchten Websiten kann auch eine Verknüpfung mit sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter hergestellt werden. Zudem lassen sich mehrere Nutzer-Accounts PIN-geschützt mit den jeweils eigenen Einstellungen verwalten. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum