Frankreichs TV-Magazine reagieren auf DVB-T

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris – Nach dem Start des digitalen terrestrischen Fernsehens am 31. März 2005 erhöhte sich die Zahl der frei empfangbaren Kanäle auf 14 Programme.

Auf den Start der neuen Programme vorbereitet zeigten sich die neun wöchentlich und 14-täglich erscheinenden Programmzeitschriften Télé Loisirs, Télé2 Semaines, TV Grande Chaíne, Télé Poche, Télé Star, Télé Jours, TV Magazine, Télé Cable Satellite Hebdo und Télérama, ist aus einem Schreiben des Presse-Programm-Service (PPS) zu erfahren.
 
Télé2 Semaines, TV Grande Chaínes und Télé Cable Satellite Hebdo weiteten ihren Programmteil um bis zu einer Seite pro Programmtag aus. Die anderen Zeitschriften integrierten das neue DVB-T-Angebot unter Beibehaltung ihrere bisherigen Seitenzahl ins Programmlisting, schreibt PPS weiter. Zum Opfer der Programmseiten-Änderungen wurden vor allem Sparten- und Auslandssender. Sie wurden entweder kleiner dargestellt oder vollständig aus den Listen genommen.
 
Weitere Änderungen in den Programmzeitschriften wird es voraussichtlich im Herbst dieses Jahres geben, wenn sich die Reichweite der Senderkette TNT vergrößern und weitere Pay-TV-Sender hinzukommen werden. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert