Freenet TV und Waipu.tv durchbrechen 2018 die Millionenmarke

15
55
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Die Freenet AG verkündet, im Geschäftsjahr 2018 alle Ziele erreicht zu haben, die man sich zuvor gesetzt hatte – speziell auch im Segment TV und Medien.

Waipu.tv und Freenet TV überschritten 2018 die signifikante Marke von einer Million Nutzern. Zum Jahresende verzeichnete Waipu, das die Millionmarke bereits im September brechen konnte, sogar 1,264 Millionen registrierte Nutzer – davon rund 252.000 Abo-Kunden. Das gesteckte Ziel wurde damit um 2.000 übertroffen.

Auch Freenet TV verzeichnet seit Beginn des kommerziellen Angebots im Sommer 2017 steigende Kundenzahlen und registriert zum Jahresende 2018 rund 1,142 Millionen Abo-Kunden. Die unterjährig eingeführte Kennzahl der sogenannten Freenet TV Abo-Kunden (RGU), welche gegenüber den Freenet TV Abo-Kunden die tatsächlich aktiven (umsatzgenerierenden) Nutzer widerspiegelt, liegt mit 1,014 Millionen Kunden rund 12 Prozent über dem Vorjahreswert und leicht über der nachträglich kommunizierten RGU-Zielgröße von 1,0 Millionen.

Bei der Freenet AG wird für Waipu.tv in 2019 nun ein weiteres Wachstum auf 350.000 Abo-Kunden angestrebt, während man Freenet TV etwas konservativer auf eine reine Stabilisierung der Nutzerzahlen jenseits der Millionmarke setzt. Insgesamt strebt man für das Geschäftsjahr 2019 einen gleichbleibenden Umsatz an. Das Ergebnis vor Steuern exklusive der Anteile an Sunrise und inklusive von UKW-Verkaufsgewinnen prognostiziert die Gesellschaft zwischen 420 und 440 Millionen Euro. [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. fantastisch. Waipu finde ich ein sehr gutes Produkt. Früher war ich ja mal Magine Fan , aber das haben die sich selber vermasselt und ab heute eh Geschichte.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!