Für mehr Anschluss: Branche startet Initiative für Smart-TV

2
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

In vielen deutschen Haushalten steht bereits ein Smart-TV. Jedoch sind nur die wenigsten der Geräte auch mit dem Internet verbunden, und die zusätzlichen Funktionen sind somit nicht nutzbar. Eine Kampagne soll nun für mehr Anschluss sorgen.

Industrie und Handel wollen mit einer gemeinsamen Kampagne Verbrauchern das Thema Smart-TV näher bringen. Unter dem Slogan „Smarter Fernsehen“ wurde die Initiative am Mittwoch in Berlin vorgestellt. Im Zentrum steht dabei die Präsentation von Smart-TV-Anwendungen am Point of Sale (PoS). „Eine solche Aktion hat es im Handel noch nie gegeben“, erklärte Frank Schipper, Vorstandsmitglied des Bundesverbands Technik des Einzelhandels (BVT). Der BVT ist ebenso mit an Bord wie der ZVEI sowie sämtliche Handelskooperationen.

Schipper ließ durchblicken, dass es nicht ganz einfach gewesen ist, alle Kooperationen für die Initiative zu gewinnen. Dadurch ist jedoch sichergestellt, dass die Kampagne bundesweit bei rund 7 000 Fachhändlern anlaufen kann. Die Händler geben das Leistungsversprechen ab, in ihren Geschäften Smart-TV für den Kunden erlebbar zu machen und ihn mit einer entsprechenden Beratung für das neue TV-Erlebnis zu begeistern. Die Kampagne wird im Internet unter www.smarterfernsehen.info begleitet.
 
Erst am Mittwoch war eine neue gfu-Studie zum Thema Smart-TV veröffentlich worden. Diese zeigte, wie hoch die Anzahl der nicht angeschlossenen Smart-TVs in Deutschland trotz hoher Verbreitung der Geräte immer noch ist. [mh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Für mehr Anschluss: Branche startet Initiative für Smart-TV Weil die Implentierung grottenschlecht und die Bedienung umständlich und langsam ist. Darum wills auch keiner nutzen, ich auch nicht. Ich hänge lieber per HDMI mein Android Tablet oder W700 mit Win8pro mit einer Logitech diNovo mini an den TV und habe dann ein um Lichtjahre besseres Smart-TV-Erlebnis als mit dem eingebauten Müll.
  2. AW: Für mehr Anschluss: Branche startet Initiative für Smart-TV Immer wieder schön, wenn hier gleich für andere mit gesprochen wird... Also ICH nutze täglich die Funktionen meines Samsung-Smart-TV. Da ist gar nichts grottenschlecht und langsam. Einziger Kritikpunkt: Es könnte öfter mal neue Apps geben.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum