Funkanalyse: Bayernjournal führt unter RTL- und Sat-1-Fensterprorgrammen

0
49
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Spitzenreiter und Marktführer unter den landesweiten RTL- und Sat-1-Fensterprogrammen mit einem Marktanteilswert von durchschnittlich 19,9 Prozent auf RTL (Bevölkerung ab 14 Jahren in Empfangshaushalten) ist das Bayernjournal von Camp TV und MAZ Studio Bernhardt.

Zu dem Erfolg trugen die seit Januar 2009 durchgeführten Programmreformen, insbesondere das neue Fußballformat „Nachspielzeit“ mit Frank Fleschenberg auf RTL am Sonntag bei, berichtet das Bayernjournal. Sowohl vor als auch nach dem Bayernjournal verliere der nationale Programmanbieter RTL auf Camp TV jeweils fünf Prozent Marktanteil.
 
Auch die Samstagsendung auf Sat 1 mit überwiegend Politik-und Wirtschaftsbeiträgen aus Bayern erziele in den ersten 30 Minuten vor Beginn der konkurrierenden Sportschau auf der ARD elf Prozent.

Die Nutzung der in Bayern verbreiteten Fernsehprogramme wurde im Auftrag der BLM (Bayerische Landeszentrale für Neue Medien) in der Funkanalyse Bayern 2009 in einer eigenständigen Stichprobe mit telefonischen Interviews erhoben.
 
Von Januar bis April 2009 wurden 17 076 Befragungen zum Zuschauerverhalten und zur Empfangbarkeit der Fernsehprogramme in Bayern durchgeführt. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Funkanalyse: Bayernjournal führt unter RTL- und Sat-1-Fensterprorgrammen Ausgerechnet Bayern, wo die öffentlich-rechtliche Regionalsendung zeitgleich läuft?
  2. AW: Funkanalyse: Bayernjournal führt unter RTL- und Sat-1-Fensterprorgrammen ... geh doch mal auf die Videotext-Quotenseite die jedes der mit Zig-Millionen gefütterte "ÖR-Regionalprogramm" sendet. Da ist allergrößtenteils echt "Schenkelklopfen" angesagt. Da wird seit Jahrzehnten z.B. in Bayern regelmäßig von nach Mitternacht bis in den frühen Nachmittag hinein sozusagen "unter Ausschluß der Öffentlichkeit" gesendet - soll heißen die Quoten liegen zwischen quasi 0 bis 40.000 Zuschauern - und daß bei über 12.000.000 Einwohnern !!!
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum