GB: Discovery entdeckt Video-on-Demand

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Der Pay-TV-Sender bietet in England ab sofort mehr als 45 Sendungen zum Download über das Online-Distributionsportal „Lovefilm“ an.

Darüber einigte sich der Reportage-Sender mit Arts Alliance Media, Europas größten VoD-Betreiber. Über „Lovefilm“ können Nutzer das breite Discovery-Angebot an Dokumentation zu den Themen Technik, Auto, Wissenschaft, Natur, Abenteuer und Lifestyle bestellen.

Damit verfolgt Discovery die Strategie, sein Produkt über die Grenzen des alten Fernsehens hinaus multimedial zu vermarkten. Video-on-Demand ist hier ein sehr großer Wachstumsmarkt, der durch die Digitalisierung der Medien sowie den wachsenden Einfluss des Internets für die TV-Übertragung erst möglich geworden ist. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert