Gewerkschafter warnt Telekom vor Eskalation

1
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Ver.di-Vorstandsmitglied Lothar Schröder kritisiert den Verkauf der Telekom-Tochter Vivento Technical Services (VTS) an Nokia Siemens Networks.

Betroffen sind davon rund 2000 Mitarbeiter (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

„Die Beschäftigten werden jetzt an ein Unternehmen abgegeben, das erst vor kurzem Massenentlassungen bekannt gegeben hat. Wenn man ihnen nun suggeriert, Nokia Siemens Networks bedeute für sie eine sichere Zukunft, ist das Quatsch“, sagt Schröder, der auch Aufsichtsratsmitglied der Telekom ist, der Zeit.
 
Er warnt die Telekom, weitere Konzernteile zu veräußern: „Wenn die Telekom ihren Grundkurs im Umgang mit den Beschäftigten nicht ändert, kann es sein, dass die Tarifkonflikte in kürzester Zeit eskalieren. Die Telekom wird dann nicht zur Ruhe kommen.“[sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Gewerkschafter warnt Telekom vor Eskalation Und was will Verdi.Nichts als Drohungen und dann kommt nix dabei raus.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum