Giga Digital bekommt neue Mit-Eigentümer

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Neue Partner sollen den Video- und Computersender Giga Digital vor allem in Deutschland stärken.

Mit dem Erwerb von zwei Dritteln der Anteile an Giga Digital/Düsseldorf durch TV-Unternehmer Michael Wölfle (Cuneo AG) sowie den ESL Ligaveranstalter Turtle Entertainment erhält Giga ein noch breiteres Fundament im Bereich eSports. Gemeinsam mit den neuen Partnern ist der Sender damit bestens für eine internationale Expansion gerüstet.
 
Durch die neue Gesellschafter-Struktur gibt NBC seine Mehrheit an Giga Digital ab. Giga Digital wird durch die neue Struktur zum größten Anbieter und Broadcaster von eSports-Ligen in Europa und baut damit seine Marktführerschaft aus. Die Vermarktung des Senders liegt weiterhin in den Händen von NBC Universal Global Networks.Die neuen Beteiligungsverhältnisse müssen noch von der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich KEK genehmigt werden.
 
Noch vor einigen Wochen kursierte das Gerücht, dass der Computersender Giga eingestellt werden sollte. Das Unternehmen, dazu befragt, ließ damals durchblicken, dass man ‚offen für Kooperationen‘ sei. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert