Gold und Silber für Beate-Uhse.TV-Spot in New York

1
38
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Beate-Uhse.TVentwickelte gemeinsam mitderHamburger Agentur kempertrautmann einen Spot zum Thema Jugendschutz im TV, der im Juni 2008 bei denrenommiertenNewYorkFestivalsmithochkarätigenPreisen ausgezeichnet wurde.

Anzeige

DerSpotgingalsambitionierteLow-Budget-ProduktioninsRennenum die international begehrten Trophäen und gewann zweimal Edelmetall: Gold in der Kategorie „TV/Low budget“, Silber in der Kategorie „Media Promotion“. Die AgenturkempertrautmannkonzipierteimAuftragdesErotiksendersdie Ideeund setztedasThemaKindersicherungmitfrechenZeichnungenum. Auszunächstfrivol anmutenden Motiven entstehen im Zeitraffer kindgerechte Bilder, gefolgt vom Slogan „Sie werden es sehen. Ihre Kinder nicht“.
 
Beate-Use-TV bewirbtmitdemSpotdie Jugendschutz-Vorsperre der
Senderplattform Premiere. Mit einem PIN-Code können erotische Inhalte bereits ab 20.00 Uhr entschlüsselt werden, Kindern und Jugendlichen bleibt der Zugang verwehrt.
 
Andreas Fischer, Geschäftsführer vonBeate-Uhse.TV: „Der Film kombiniert geschickt dieThemenKinder-und Jugendschutz mit Erotik. Beate-Uhse.TV macht Fernsehen nur für Erwachsene, das verdeutlicht der Spot mit viel Witz und Feingefühl.“
 
Auch das Team um Michael Götz, Texter bei kempertrautmann und verantwortlich für den Spot,freutsichüberden Erfolg:“Der Beate-Uhse-Spot zeigt, dass mansich mit einer starken Idee sogar gegen teuerste Produktionen durchsetzen kann.“ AuchaufanderennationalenundinternationalenFestivalsfandderSpotbereits Anerkennung:BronzegabesvomArtDirectorsClubDeutschland.Beimwichtigsten internationalen Festival in Cannes schaffte er es auf die Shortlist.
 
Der Link zum Spot: www.beate-uhse.tv/jugendschutz-clip
 [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Gold und Silber für Beate-Uhse.TV-Spot in New York Lustige Idee, wundert mich, dass den prüden Amis sowas nicht zu "heiß" ist...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum