Großbritannien: CBS startet sechs neue TV-Sender

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Der Fernsehsender CBS will gemeinsam mit Chellomedia in einem Joint-Venture-Projekt sechs neue TV-Sender in Großbritannien anbieten.

Die Kanäle sollen die bisherigen Chello-Zone-Kanäle Zone Romantica, Zone Thriller, Zone Horror, Zone Reality, Zone Horror+1 sowie Zone Reality+1 ersetzen, teilt das Branchenportal „Broadband TV News“ mit.
 
Noch in diesem Jahr sollen die Sender umstrukturiert werden und die Marke CBS im neuen Namen tragen. Die bisher unter dem Zone-Label vermarkteten Kanäle sollen über 70 000 Programmstunden aus dem CBS-Katalog beinhalten. Dazu gehöre unter anderem die Science-Fiction-Serie Star Trek.
 
Die Sender der Chellomedia erreichen mehr als 13 Millionen Haushalte in Großbritannien über die Plattformen Sky, Virgin Media und Freesat, so das Branchenportal. Die neuen TV-Sender sollen auch weiterhin von Chello Zone verbreitet werden. In der Führung werden künftig allerdings auch CBS-Vertreter sein. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Großbritannien: CBS startet sechs neue TV-Sender CBS ist kein Fernsehsender. Gut, auch. Aber nicht in diesem Zusammenhang. Gemeint ist wohl die CBS Corp. - ehemals Paramount/Viacom Extrem schlecht recherchiert. Wie immer.
  2. AW: Großbritannien: CBS startet sechs neue TV-Sender CBS will doch sowieso niemand haben!
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum