Handynutzer bevorzugen internetgestützte Dienste

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Internetgestützte Dienste sind bei Mobilfunknutzern besonders beliebt, so ein zentrales Ergebnis des aktuellen Trendbarometers.

Die Verbraucherbefragung, vorgelegt von der BVDW-Fachgruppe E-Content/E-Services (Bundesverband Digitale Wirtschaft) und das Hamburger Markt- forschungsunternehmen Media-Analyzer, hat sich diesmal mit der Handynutzung befasst.

Im Mittelpunkt stand die Akzeptanz und Verwendung von Zusatz- optionen des Telefons als Radio, MP3-Player, Foto- und Video- kamera, sowie die Möglichkeit, ins Internet zu gehen. Die wichtigsten Features sind nach Ansicht der Befragten die Kamerafunktionen und der Speicherplatz für Daten.
 
Besondere Bedeutung kommt den internetgestützten Diensten zu. So ziehen die Nutzer E-Mail-Funktionen und mobilen Internetzugang den Möglichkeiten von MMS und Handy-TV vor. Der Wunsch, selbst aktiv zu fotografieren, zu filmen und Videotelefonie zu nutzen, wäre demnach größer als der Wunsch nach mobilem Fernsehen, so Media-Analyzer. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert