HD+TV druckfrisch im Handel

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Am Kiosk und im Abonnement ist die zweite Ausgabe des Fachmagazins für Heimkino und HDTV erhältlich.

Zum Start der HD-Programme einiger Privatsender kommt HD+TV wie gerufen. Die Redaktion zieht eine Zwischenbilanz und verrät, wie die Deutschen endlich auch in den Genuss des hochauflösenden Fernsehens zu Hause in ihren Wohnzimmern kommen können. Denn nicht nur ProSiebenSat.1 und Premiere bieten HD-Dienste – am Satellitenhimmel ist noch manch anderer Sender on air, der HDTV-Signale ausstrahlt. Mit welchen Set-Top-Boxen HDTV in Deutschland zu sehen sein wird – HD+TV durfte Mäuschen spielen und vorab im Testlabor von Premiere Receiver und Programme begutachten.
 
HDTV über Satellit und Kabel – schön und gut. Was ist mit der Verteilung von HD-Material via breitbandige Internetleitung? Technisch möglich ist es. Aber wie weit sind die Anbieter? HD+TV hat über den Tellerrand geschaut und sagt Ihnen, wie Nachbar Frankreich mit dieser zukunfsweisenden Technologie umgeht.
 
Harman Kardon ist Kennern ein Begriff. Das Unternehmen hob u.a. High-Fidelity-Pionier Sydney Harman aus der Taufe. Ein Porträt beleuchtet sein Leben und Schaffen. Pro und contra Blu-ray, für und wider HD-DVD. Noch sind die Würfel im andauernden Vormachtskampf zwischen den DVD-Nachfolgeformaten nicht gefallen. Wer macht das Rennen?
 
Sie haben sich schon immer gefragt, wieso die schwarzen Balken auf Ihrem 16:9-Bildschirm erscheinen, obwohl Sie doch eine nagelneue DVD eingelegt haben? HD+TV klärt sie auf zu den Praktiken der beschnittenen Bilderwelt.

Die neuesten Trends aus dem Receiver-, Fernseh- und Projektorangebot stellt HD+TV in der Rubrik Kaufberatung vor. Tests mussten ausgewählte Lautsprecher, Rückpro-TV, LCD-TVs mit Ambi Light, Plasma-Fernseher und Projektoren über sich ergehen lassen. Alle vorgestellten Geräte sind für die Anwendung im Heimkino-/HDTV-Bereich ausgelegt. Und wenn Sie nicht glauben, dass es Beamer gibt, die in jede Frauenhandtasche passen, dann lassen Sie sich von uns überzeugen.
 
Beigelegt ist der Zeitschrift eine WMV9-DVD, durch die man sich einen Vorgeschmack auf hochauflösende Sinnesfreude holen kann. Filmsequenzen des HD-Produzenten Ottonia Media entführen in entfernte Urlaubsziele und unberührte Orte unseres Planeten, beleuchten Personen der Historie näher. Lassen Sie sich überzeugen vom neuen hochauflösenden Bildstandard!
 
Welche weiteren interessanten Themen HD+TV bietet und wie Sie die Zeitschrift abonnieren können, erfahren Sie hier. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert