Humax: Erster HDTV-Receiver fürs Kabel

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Oberursel/Unterföhring– Wie der Digitalspezialisten Humax heute mitteilte, erhielt der Kabel – HDTV-Receiver soeben die Zertifizierung durch Premiere.

Damit kann der Kunde mit dem PR-HD1000C das hochauflösende Fernsehen (HDTV) und das Angebot des Bezahlsenders Premiere auch im Kabelnetz empfangen.

Die Auslieferung großer Stückzahlen an den Handel erfolge noch im Mai, verspricht der Hersteller. Der PR-HD1000C ist nach Angaben von Humax mit neuester Chiptechnologie ausgerüstet und empfängt HDTV sowohl im MPEG-2 als auch MPEG-4 Kompressionsverfahren.
 
Dank des integrierten Nagravision-CA-Systems sehen die Zuschauer das Angebot von Premiere, einschließlich des Premiere HD Angebots. Zwei Common-Interface-Schächte ermöglichen darüber hinaus auf Wunsch den Empfang weiterer Pay-TV-Angebote. Das hochaufösende Fernsehen kann in den Videoauflösungen 1080i, 720p und 576p wiedergegeben werden. Über den optischen Digitalausgang oder HDMI-Anschluss kommt auch der volle Dolby Digital Ton ins Wohnzimmer.
 
Wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete, ist Premiere HD mit zwei von drei Kanälen noch vor der WM in über 60 Prozent der deutschen Kabelhaushalte zu empfangen.
 
Der PR-HD1000C kommt laut Humax noch im Mai zu einem empfohlenen Kaufpreis von 399,00 Euro oder im Bundle mit einem Premiere-Abo in den Handel. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert