Humax sichert sich Großauftrag von Premiere

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Produzent digitaler Set-top-Boxen und LCD-Fernseher erhielt einen millionenschweren Auftrag von Premiere.

Dies erfuhr DIGITAL FERNSEHEN exklusiv aus Insiderkreisen in Korea. Demnach liefert der Hersteller an den größten deutschen PayTV-Sender mit dem iPDR 9800 einen Digitalreceiver mit integierter 160 Gigabyte-Festplatte, der gleichfalls für die virtuelle Videothek von Premiere, „Premiere Direkt Plus“ genutzt werden kann. Der Doppeltuner des IPDR 9800 ermöglicht das gleichzeitige Sehen eines und das Aufnehmen eines weiteren Programmes.
 
Humax ist Vorreiter in der Entwicklung von Festplattenreceivern und der Integration neuer Technologien. Das Auftragsvolumen beläuft sich nach DF-Informationen auf weit über 47 Mio. US Dollar. Im Oktober wird die Auslieferung der ersten Geräte beginnen. Der jüngste Verkausfserfolg folgt einem ersten Vertrag aus dem November 2004 (www.digitalfernsehen.de berichtete). Das Unternehmen integriert seit kurzem seine Technologie auch in hochwertige LCD-Fernseher. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert