INFAMILY-Fragen beantworten und Preise abräumen

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Zahlreiche Preise gibt es in der Leserbefragung des neuen Familienmagazins INFAMILY, einer Schwesterpublikation der „DIGITAL FERNSEHEN“, zu gewinnen.

Drei Nintendo DS Lite, drei Exemplare von Wii Music, drei Exemplare von „10 geiwnnt: Ein mathematisches Abenteuer“ und drei mal „Professor Layton und das Geheimnisvolle Dorf“ sind die Preise, die Teilnehmer der INFAMILY-Leserbefragung gewinnen können. Daneben gibt es in der neuen INFAMILY jede Menge interessanten Lesestoff für die Familie.

Der Kult um Harry Potter und Co mit seinen magischen Gestalten erobert weltweit die Kinderzimmer, die INFAMILY schaut sich auch hier das Pro und Contra dieses phantastischen Genres an.
 
Darüber hinaus beschäftigt sich INFAMILY mit aktuellen Themen der verschiedenen Unterhaltungsbereiche und spricht kompetente Empfehlungen unter medienpädagogischen Gesichtspunkten aus.
 
Im Familienmagazin INFAMILY finden Leser einen weiterführenden Beitrag zu genau diesem Thema. In der Titelstory der aktuellen Ausgabe geht es darum, wieviel Fernsehen wir unseren Kindern erlauben oder zumuten sollen. Dies wird ergänzt durch Gespräche mit Andrea Wegner vom Deutschen Kinderschutzbund und Claudia Mikat von der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen e.V.

Der Streit um die Fernbedienung gehört bei vielen Ehepaaren fast schon zum Alltag, inzwischen streiten auch die Kleinen mit, da sie über einen eigenen Fernseher im Kinderzimmer verfügen.
 
Doch sollten Eltern das eigentlich? Im Heft finden sich natürlich auch viele aktuelle Gewinnspiele.

Wenn Sie all dies erfahren möchten, dann auf zum Kiosk! Dort liegt die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift INFAMILY bereit, die außerdem im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
Das gesamte Inhaltsverzeichnis können Sie hier einsehen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum