Innovationspreis der Wirtschaft kooperiert mit Inventions-TV

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Grünwald/München – Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft kooperiert mit dem IPTV-Sender „Inventions-TV“ und bindet das laufende Programm des Senders auf der eigenen Webseite ein.

Innovations-TV berichtet über den diesjährigen Innovationspreis der deutschen Wirtschaft, der am vergangenen Samstag in Frankfurt verliehen wurde, teilt der Sender heute mit. Das Programm bietet redaktionelle Beiträge, Studiosendungen und Interviews rund um Innovation und Erfinden.
 
Die Bekanntgabe der Sieger mit der Verleihung des 29. Innovationspreises der deutschen Wirtschaft 2008 fand am vergangenen Samstag im Rahmen der großen Gala Night der deutschen Wirtschaft in der Alten Oper in Frankfurt statt. Inventions-TV war eigenen Angaben zufolge mit einem Team vor Ort und berichtet über die Veranstaltung in mehreren Beiträgen.
 
Inventions-TV versteht sich als eine TV-Plattform, die die Zielgruppe der Erfinder, Patent-Inhaber und Start-ups auf der einen Seite mit Investoren, Vermarktern und Lizenznehmern von Patenten auf der anderen Seite des Marktes zusammenbringen will.
 
Ab Februar will Inventions-TV zudem zwei neue Sendeformate ins Programm aufnehmen, die „Patente-Börse“ und „Spotlight Start-ups“. Sie sollen eine Vermarktungs-Plattform für neue Patentinhaber bieten, die nach Lizenznehmern, Vermarktern oder Investoren suchen. Die Sendungen des laufenden Programms von Inventions-TV können laut Sender jederzeit auch über die Archivfunktion direkt abgerufen werden.
 
Im Internet unter www.interventions-tv.com. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum